Frau vertreibt bewaffnete Räuber mit Flasche

Frau vertreibt bewaffnete Räuber mit Flasche, lautet der Titel einer ddp-Meldung aus Berlin, in der es heißt:

Zwei Räuber sind in Friedrichshain von ihrem kampfwilligen Opfer in die Flucht geschlagen worden. Die Männer hatten die Angestellte eines Internetcafés in der Voigtstraße am späten Sonntagabend mit einer Pistole bedroht und den Kassenschlüssel gefordert, wie die Polizei gestern mitteilte. Die 28-Jährige griff sich eine Glasflasche und holte zum Schlag aus. Die beiden Räuber flüchteten, die Frau blieb unverletzt.

Ein schönes Beispiel für den sinnvollen Einsatz von Alltagsgegenständen, im Krav Maga-Vokabular „Using Common Objects“ genannt. Der Umgang mit solchen und anderen Alltagsgegenständen wie Taschen, Rucksäcken, Regenschirmen, Stöcken, Sprays etc zählt zum Standardrepertoire des Trainings.

Technorati Tags: ,