Gegengewalt gegen Gewalt

Starke Blutung am Hals abdrücken

Wird die Welt immer schlechter? Eigentlich nicht, zumindest nicht in Ländern wie Deutschland.

Dennoch muss man hierzulande mit kriminellen oder terroristischen Gewalttaten rechnen. Um sich auf Extremfälle vorzubereiten, bieten wir im ersten Halbjahr eine Reihe von Seminaren und Kursen an.

Ein Ausblick:

Hervorzuheben sind in jedem Fall die Frauen-Kompaktkurse – … Da wir nur vier Kurse anbieten, sind die Plätze für diese schnell gefüllt.


Termine:
Samstag, 9. Febr. 2019, 10-17 Uhr, 95 €
Samstag, 18. Mai 2019, 10-17 Uhr, 95 €
Samstag, 10. August 2019, 10-17 Uhr, 95 €
Samstag, 2. Nov. 2019, 10-17 Uhr, 95 €


Taktische Notfallversorgung
Für Krav Maga-Trainierende hat Erste Hilfe eine besondere Bedeutung – und verdient einen besonderen Lehrgang, der sich intensiv Verletzungen widmet, wie sie bei gewalttätigen Konfrontationen entstehen: Wie man diese in extremen Stress-Situationen schnell und sicher erkennt und pragmatisch behandelt; wie man bei einer Gewalttat anderen (oder sich selbst) helfen kann; etwa, wenn man eine Person schreiend und blutend vorfindet.

Dieser Erste Hilfe-Lehrgang unterscheidet sich deutlich von den üblichen; man bekommt ihn im zivilen Umfeld nur selten geboten. Unsere Referenten sind erfahrene EH-Ausbilder mit besonderem Wissen um Verletzungen, wie sie durch spitze oder stumpfe Gewalt oder Schusswaffenwirkung entstehen – und handeln das Thema nicht nach dem Standard-EH-Kurs ab, sondern mit speziellen Tipps & Tricks für den Notfall. Sozusagen die Krav Maga-herangehensweise “simple & stupid” samt hocheffizient in Sachen Erste Hilfe. Sie schulen normalerweise Notärzte, professionelle Einsatzkräfte in Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten und Angehörige von großen Firmen.

Termin:
Samstag, 16. Febr. 2019, , 9.30-17/18 Uhr, 125 € (max. 14 Teilnehmer)
Sondertermin – Reines Szenario-Training KM+TNV:
Sonntag, 17. Febr. 2019, 9.30-17/18 Uhr, 125 € (max. 16 Teilnehmer)
Teilnahme nur nach vorheriger Absolvierung des TNV-Kurses möglich! Bei Anmeldung Datum des bereits absolvierten Kurses angeben!

Kombi-Kurs: Krav Maga Gunthreat Defenses & Shooting

Wer sich mit den Abwehr von Schusswaffenbedrohungen in der Nahdistanz beschäftigt, sollte zumindest über ein Minimum an Erfahrung mit Schusswaffen verfügen. Es werden Grundkenntnisse im Umgang mit Pistolen und Revolvern vermittelt, sowie ihre speziellen Eigenheiten bei der Verteidigung gegen Bedrohungen mit ihnen.
Ebenso werden die zentralen Krav Maga-Techniken und -Taktiken in diesem Zusammenhang durchgearbeitet. Dabei gliedert sich der Kombi-Kurs in einen ersten Teil im Gym zu den Schusswaffenabwehren und einen zweiten Teil auf einer Schießanlage im Kreis Offenbach.
Kenntnis des Practicioner 1-Levels sollte mindestens vorhanden sein. Maximale Teilnehmerzahl: 24. Dauer: acht Stunden (inkl. Mittagspause/Transfer). Die Kosten umfassen zu einem großen Teil die Schießstand-Miete und die bereitgestellte Munition, ein weiterer Teil geht als Spende an die Jugendarbeit des Schützenvereins.

Anmeldeschluss ist definitiv am Mittwoch vor dem Veranstaltungstermin:
Sonntag, 7. April 2018, (Gunthreat Defenses 9-12 Uhr; Shooting 13-16 Uhr).
Kosten: 75 €


Den Anmelde-Link…
https://krav-maga-frankfurt.de/seminare-kurse/anmeldung/
…sowie diese und andere Termine finden sich auf unserer Homepage unter
https://krav-maga-frankfurt.de/seminare-kurse/