Krav Maga-Basis: Gegen Gewalterfahrung angehen

Bleibenden Eindruck, so eine der Teilnehmerinnen, hat KM-Instructorin Beate Bechmann beim jüngsten Basisseminar hinterlassen – und damit sind nicht bloß Muskelkater und blaue Flecke gemeint. Vor allem für die vielen jungen Frauen war das Basisseminar offensichtlich nicht nur eine Angelegenheit von Techniken… und für manche war es eine sogar sehr persönlich Sache, eine Möglichkeit mit eigenen Gewalterfahrungen umzugehen und mit ihnen besser klarzukommen.

Krav Maga Basisseminar: Gegen Gewalterfahrungen angehen

Manchmal fließen da auch Tränen, aber Beate ist eben auch erfahrene Heilpraktikerin mit zahlreichen Burn-Out-Patienten in ihrer Praxis, kennt sich als Therapeutin mit Stress und Traumata aus. Und natürlich liegt ihr Schwerpunkt auf den Wunden und Narben der Seele, die Gewalt an Frauen und Mädchen hinterlässt.

Von daher sind unsere Basis- und Frauen-Selbstverteidigungskurse niemals nur an der technisch-physischen Seite orientiert, sondern auch an der geistig-seelischen bzw. mentalen. Eigentlich die (noch) wichtigere.

Weitere Basisseminare in den kommenden Monaten:

Samstag, 29. April 2017, 10-18 Uhr, 95 €
Samstag, 20. Mai 2017, 10-18 Uhr, 95 €
Samstag, 17. Juni 2017, 10-18 Uhr, 95 €

Frauen Intensiv-Wochenenden:

Samstag, 16.9. (10-16 Uhr) + Sonntag, 17.9.2017 (10-16 Uhr), 150 €
Samstag, 11.11. (10-16 Uhr) + Sonntag, 12.11.2017 (10-16 Uhr), 150 €

Frauen Kompaktkurse:

Samstag, 6. Mai 2017, 10-18 Uhr, 95 €
Samstag, 9. September 2017, 10-18 Uhr, 95 €

http://krav-maga-frankfurt.de/site/?page_id=1711