Krav Maga Fighting Weekend

Combat & Fighting Skills

Combat & Fighting-Training mit Schutzanzügen im Vollkontakt (Symbolbild)

Im November wartet ein Leckerbissen für alle, die an der Verbesserung ihrer Fighting Skills interessiert sind – und an die Erfahrung ihrer Möglichkeiten und Grenzen, in physischer wie mentaler Hinsicht. Wir veranstalten ein Fighting Weekend unter Krav Maga-Gesichtspunkten. Die Inhalte beider Seminare werden selten in Krav Maga- und anderen Kampfsportkreisen geboten, die Kompetenzen des Referenten als Expert 2-Level im Krav Maga sowie als Mentaltrainer mit einer vom Center for Mindfulness in den USA zertifizierten Ausbildung als MBSR-Instructor sind weltweit vermutlich einmalig.

Krav Maga Fighting Weekend – Combat & Fighting

Wer Straßenkämpfe kennt, weiß, dass sie ganz überwiegend simple & stupid verlaufen. Es gilt weniger, sich raffinierter Techniken und Technikfolgen zu erwehren, als vielmehr starker Aggression und großer Brutalität – meist umgesetzt in überraschendes einfaches Schlagen und Treten. Was in der Gegenwehr zählt, sind Fighting Skills in puncto physischer und psychischer Stärke – und nicht ein ausgefeiltes Technik- und Kombinationsrepertoire; ein Grund, warum so viele herkömmliche Kampfsportler auf der Straße versagen.

Im Combat & Fighting-Seminar geht es aus diesem Grund einerseits um einfache Schlag- und Trittkombinationen im Gegenangriff, anderseits um physische und mentale Konditionierung sowie taktisch kluges Verhalten und Bewegen. Ebenso wird die Fähigkeit geschult, einen begonnenen Kampf durchzufechten – bis zur Niederlage des Gegners. Dabei bedeutet Kondition nicht, die Ausdauerleistung für eine wettkampfsportliche Leistung à la fünf Runden zu je drei Minuten in Ring oder Käfig zu erbringen. Sondern eine hochstressige und hochanstrengende Belastung von wenigen Sekunden durchzustehen, bei des es ums Ganze – physische und psychische Unversehrtheit – geht.

Das etwa fünfstündige Seminar setzt ausreichend Vorerfahrung in Krav Maga, Thai- oder Kickboxen, Ju-Jutsu bzw. entsprechende Fighting Skills voraus. Für Anfänger & Einsteiger mit wenigen Wochen oder Monaten Trainingspraxis ist es nicht geeignet. Über die Zulassung entscheidet der Instructor, ggfls. auf Nachfrage. Wenn vorhanden, persönliche Schutzausrüstung mitbringen. Zum Einsatz kommende Helme, Schutzwesten oder Vollschutzanzüge werden vom KM Center Frankfurt/Rhein-Main gestellt.

Termin: Sonntag, 16. November 2014, 10-15 Uhr.
Kosten: 60 € (KMF-Vertragsmitglieder: 40 €) – bei gemeinsamer Buchung mit MFF-Workshop: 50 € (KMF-Vertragsmitglieder: 30 €).

Anmeldung & AGB

Das Combat & Fighting-Seminar beinhaltet teilweise Methoden des Mentaltraining. Wer mehr davon will oder seinen Schwerpunkt auf mentales Training für extreme Stress-Situationen legen will, für den ist der Workshop Mind Fitness for Fighters genau das Richtige.

Krav Maga Fighting Weekend: Der Workshop wird einen Tag zuvor angeboten, ist also die passende mentale Einstimmung für das Combat & Fighting-Seminar.

Fighting Weekend im November

Sparring-Session

Krav Maga Fighting Weekend – Mind Fitness for Fighters

Mentales Training kann physisches nicht ersetzen, wohl aber sinnvoll ergänzen. Neben den motorischen Fertigkeiten muss jeder Kampf- und Selbstverteidigungssportler auch die psychischen Prozesse, die seine Bewegungen steuern, regelmäßig und intensiv trainieren. Beim mentalen Training geht es nicht darum, sich das eigene Leistungsvermögen schönzureden oder unrealistische Ziele herbeizuphantasieren, sondern die eigenen Leistungsmöglichkeiten zum vollen Potenzial zu entwickeln: all you can be the best you can be!

Wenn es jenseits von Fitness und Sport gar um reale Gefährdungen geht und die damit verbundenen Ängste, Umsetzungsprobleme unter extremem Stress u.ä. wird mentales Training sogar noch wichtiger. Dabei geht es um mehr als nur um Entspannung und Meditation. In diesem einmaligen Seminar geht es um Stressbewältigungstechniken, um Techniken zur Erregungsdämpfung oder -erhöhung, um mentale Kampfbereitschaft & -fähigkeit und den „mental computer on stand-by“, um kurzfristige Hilfen und mittel- und langfristige Entwicklung, um Wahrnehmungsübungen u.v.m.

Der MFF-Workshop enthält kein physisches Training, sondern kombiniert mentale Techniken aus dem Know-How des Referenten in Krav Maga, Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) und Neurolinguistischem Programmieren (NLP) und unterliegt einer Begrenzung auf zwölf Teilnehmer.

Termin: Samstag, 15. November 2014, 10-13 Uhr.
Kosten: 60 € (KMF-Vertragsmitglieder: 40 €) – bei gemeinsamer Buchung mit Combat&Fighting-Seminar: 50 € (KMF-Mitglieder: 30 €)

Anmeldung & AGB

Krav Maga Fighting Weekend: Ein Wochenende also, um an den persönlichen Fighting Skills intensiv zu arbeiten und sie zu verbessern. Für Manager und andere „Business Warriors“ ist die Übertragbarkeit auf den Berufsalltag möglich und kann somit als Fortbildung dienen.