Krav Maga Global: Saisonstart 2015

Krav Maga Global

Krav Maga Global

Nach der Weihnachts- und Neujahrspause sind wir ab morgen wieder aktiv auf der Matte und freuen uns auf unsere Arbeit. Die besteht nicht in Unterhaltung und Animation, sondern darin, die physischen und mentalen Fähigkeiten der Trainierenden für Konflikte und Konfrontationen zu stärken – ob sie tatsächlich gewalttätiger Natur sind oder eher im Bereich von Alltag, Beruf und Familie. Letztlich geht es immer um die Bewältigung von Stress-Situationen, und je sicherer man sich fühlt, desto souveräner kann man damit umgehen. Deswegen unser Motto: We empower people!

Maslovs Bedürfnispyramide

Maslovs Bedürfnispyramide

Krav Maga Global-Head Instructor Eyal Yanilov hat sich um die grundlegenden Chancen,  die in einem Selbstverteidigungstraining liegen, ein paar Gedanken gemacht und diese in einem Blogbeitrag niedergeschrieben. Er bezieht sich dabei auf Maslov Bedürfnispyramide und formuliert u.a.:

Doing physical activities that are relatively safe, holistic, demanding, and dynamic is great for your body and mind. Your fitness level will improve. Strength, flexibility, stamina, and endurance will improve. In KMG training you are exposed to a variety of drills and exercises, functional games and increasing demands that are suitable for your level. The result is a healthier body and mind.

Diesem Ansatz fühlen wir uns verpflichtet und bieten dazu die Selbstverteidigung Krav Maga, Functional Fitness unter dem Namen X-Fit und das Achtsamkeitsprogramm MBSR an… damit werden alle Facetten körperlich-heistig-seelischer Fitness und Gesundheit angesprochen!

Eyal Yanilovs Beitrag im vollen Wortlaut: WHY SHOULD YOU TRAIN KMG / SELF-DEFENSE?