Krav Maga kompakt als Frauen-Selbstverteidigung

Abschlussbild Frauen-Selbstverteidigungs-Seminar

Abschlussbild Frauen-Selbstverteidigungs-Seminar

Keine Chance gegen einen männlichen Angreifer? Keine Chance gegenüber sexuellen Übergriffen, Vergewaltigungen? Das ist nicht wahr – polizeiliche Statistiken zeigen, dass rund 80 Prozent aller Attacken auf Frauen durch Männer zumindest durch einfache Gegenwehr wie Schreien, Spucken, Kratzen, Beißen und um-sich-Schlagen insofern unvollendet blieben, als dass der männliche Täter von seinem weiblichen Opfer abließ und das Weite suchte.

Nach einem Krav Maga Frauen-Kurs steigen die Chancen umso mehr. Danach ist frau kein weiblicher Rambo, aber mit einem stressgetesteten Arsenal an Techniken ausgestattet, um aus einer üblen Situation herauszukommen und mit dem Selbstbewusstsein, dass ihr dies tatsächlich gelingen kann.

Krav Maga kompakt: mehr als ein Haudrauf-Kurs

Wir bieten mit unserem qualifizierten Personal mehr als nur einen Haudrauf-Kurs ohne jegliche Sensibilität für die spezielle Situation einer Frau (bzw. eines Mädchens). Ein nicht unbeträchtlicher Teil unserer Teilnehmerinnen kommt mit Gewalterfahrungen ins Training, teilweise gibt es Tränen, teilweise Zusammenbrüche. Da ist es gut zu wissen, dass unsere hauptsächliche Leiterin des Krav Maga Frauen-Kurs, Beate, nicht nur langjährige und versierte KM-Instructorin ist (seit 2005; die erste Deutschlands), sondern auch in der eigenen Sport- und Naturheilpraxis Patientinnen behandelt, deren frühere oder aktuelle traumatische Erfahrungen sich in einer – scheinbar – körperlichen Krankheit manifestieren. Sie verfügt also über ein besonderes und weitgehendes Verständnis.

So genannte Kompakt-Seminare sind nur einen Tag lang – quasi die “kleine Schwester” des Frauen-SV-Intensivseminars – und beinhalten einen praxisorientierten Umfang an ernstfallerprobten Techniken und -Taktiken, angepasst auf die spezielle körperliche, psychologische und soziale Situation von Frauen. Im Vordergrund stehen Belästigungen und Bedrohungen im Stand und in der Bodenlage – und kein Diavortrag (siehe Beitrag: Stress-Test statt Theorie).

Maximale Teilnehmerinnenzahl: 12. Dauer: sechs Stunden (inkl. kurzer Pausen).

Den nächsten Frauen Kompaktseminar bieten wir am Samstag, 9. Mai, ab 10 Uhr, an. Für die Anmeldung hier klicken…