MBSR-Achtwochenkurs startet Ende April

Oliver Bechmann und Jon Kabat-Zinn

Oliver Bechmann und MBSR-Begründer Jon Kabat-Zinn


„Es ist eine leise Revolution im Gange„, wird ein Psychologe, der an der Hochschule für angewandte Wissenschaften und an der Ludwig-Maximilians-Universität in München unterrichtet, in Spiegel online zur Achtsamkeit zitiert.

Den Körper zu pflegen, heißt die Seele zu pflegen, lautet ein weiser Satz – und das gilt auch für die achtsamkeitsbasierte Stressreduktion – so die Übersetzung von Mindfulness Based Stress-Reduction.

Nicht umsonst spricht man vom Gehirn als dem „brain muscle“ – die moderne Hirnforschung spricht von „Neuroplastizität“, wenn es darum geht, dass man sein Gehirn genauso formen kann wie seinen Körper. Dass man mit seinen Gedanken und Gefühlen, seinen Verhaltensweisen und Reaktionen genauso arbeiten kann wie mit seinen Muskeln, Sehnen und Bändern. Dass das Geist-Seele-System genauso trainierbar ist wie das Herz-Kreislauf-System.

Im MBSR-Achtwochenkurs lernt man, wie man seinen Alltags- und Berufsstress mit Hilfe von Achtsamkeit reduzieren kann.

MBSR – gelebte Achtsamkeitspraxis

Achtsam zu leben bedeutet, trotz großer Herausforderungen oder Krankheit ein Höchstmaß an Lebensqualität zu entwickeln und Lebensfreude nicht von äußeren Umständen abhängig zu machen. Wer systematisch eine stabile Achtsamkeitspraxis entwickelt, springt auch nicht gleich hyperaktiv auf jeden kleinen Stressor an, sondern handelt überlegter und selbstbestimmter im Einklang mit seinen inneren Werten und Gefühlen.

Wer in den Kurs einsteigt, wird acht Wochen lang seinen Geist und dessen unbewusste, automatische innere Muster erforschen. Man wird viel über sich selbst lernen und diese inneren Erfahrungen selbst sind es, aus denen Veränderungen zu einem Leben mit mehr Freude und Gelassenheit entstehen: Acht Wochen Selbsterkenntnis für ein Leben mit mehr Klarheit, Freude und Selbstbestimmtheit.

Neuer MBSR-Achtwochenkurs startet Ende April 2017

Ab Ende April 2017 bieten wir einen neuen MBSR-Achtwochenkurs an. Wer sich grundsätzlich dafür interessiert, aber nicht sicher ist: Einen Info- & Schnupperabend, gibt es am Freitag, 31. März, 19.30-21 Uhr (kostenfrei und unverbindlich). Zu diesem Infoabend bitte per Email an o.bechmann@krav-maga-frankfurt.de anmelden.

Die eigentlichen Termine des Achtwochenkurses: Freitag, 28. April, 5., 12., 19., 26. Mai, 2. , 9., 16. Juni jeweils 19.30-22 Uhr; Tag der Stille am Samstag, 3. Juni, 10-16 Uhr.
Ort: Krav Maga Center Frankfurt/Rhein-Main, Rödernstr. 26-32, 63067 Offenbach.
Kosten: 320 Euro (KMF-Mitglieder u. gering Verdienende 250 Euro).