Sea-Air-Land Camp 2.0 2020

Sea-Air-Land Camp Lanzarote

Krav Maga & Meer im Club La Santa auf Lanzarote

Eine Woche Krav Maga intensiv auf der Kanaren-Insel Lanzarote im Sommer 2020: Mehr als 40 Stunden Training, am und im Wasser, dazu Trailrun- und Schwimmeinheiten, Mental- und Entspannungs-Techniken, Wahrnehmungsschulung und Naturverbindung, Stretching und Yoga.

Im Sea-Air-Land-Camp Lanzarote  wird Krav Maga überwiegend im und am Wasser und an der frischen Luft trainiert. Sea-Air-Land bedeutet hierbei: Zum Krav Maga gehört Durchsetzungs- und Überlebenswillen – daher gehört zum Kämpfen das Laufen und Schwimmen als die menschliche Bewegungsformen, die ohne technische Hilfsmittel möglich sind, dazu. Das Camp bereitet auf eine physisch und mental anstrengende Hindernis-Runde am Abschluss-Tag vor, bei der eine gewisse Distanz laufen, kämpfend und schwimmend zurückzulegen ist.

Trainiere den Steinzeitjäger in dir: Im Sea-Air-Land-Camp 2.0 wird überwiegend im & am Wasser und an der frischen Luft im Freien trainiert. Sea-Air-Land bedeutet: Zum Krav Maga gehört Durchsetzungs- und Überlebenswillen, das Sichbehaupten in jeder Umgebung und das Nutzen aller Umstände – daher gehört zum Kämpfen das Laufen und Schwimmen als die menschliche Bewegungsformen, die ohne technische Hilfsmittel möglich sind, dazu.

Im Sea-Air-Land-Camp trainieren wir Körper, Seele und Geist in ihren archaischen Aspekten: Sich bewegen, klettern, krabbeln, springen, laufen (wenn möglich mit Barfußschuhen), schwimmen; unter Einbeziehung der fünf Sinne, von Intuition und Instinkt, von Wahrnehmung und Verbindung zur umgebenden Natur. Die Vulkan-Insel Lanzarote bietet uns für dieses Training in ihrem archaischen Charakter einen hervorragenden Unter- und Hintergrund: Krater-Berge, schroffe Lava, Felsen, Küste, Meer. Die vier Elemente herrschein vor: Feuer, Wasser, Erde, Luft.

Wozu dieses außergewöhnliche Training? Weil Kampf immer bedeutet, an das Innerste zu gehen. Kämpfe um Leib und Leben sind existentiell, sie gehen an unsere äußere wie an unsere innere Natur – Körper und Geist/Seele. Es geht also darum, die inneren Ressourcen für Krisen und Konflikte zu stärken.

Und wenn es darum geht, unsere innere wie äußere Natur zu stärken – wo könnte man das besser als in der eigentlichen Natur? Wir Menschen haben Jahrtausende in der Natur verbracht, mit dem notwendigen Respekt vor ihren Eigenheiten und Gefahren. Evolutionsbiologisch sind wir Teil der Natur und fühlen uns grundsätzlich wohl darin. Die Natur zwingt die in ihr lebenden Tiere dazu, mit Aufmerksamkeit und Wachheit zu agieren: Fressfeinde lauern, Nahrung und Wasser, Unterschlupf und Versteck müssen gefunden werden (und Fortpflanzungspartner). All das konzentriert sich im Hier und Jetzt.

100-200 Jahre Leben im industriellen Zusammenhang stehen 50.000 oder 5 Millionen Jahren Leben in, mit, manchmal gegen die Natur gegenüber. Natur ist nicht „draußen“, sondern Heimat. Wir wollen an den Instinkt der Jagd- und Sammlervölker andocken, den wir verkümmert in unserem Stammhirn und limbischen System noch haben – hin zum Selbstvertrauen eines Buschmannes, der in einer widrigen Umgebung lebt und überlebt.

Gelehrt werden Techniken und Taktiken aus dem Krav Maga, der Wildnispädagogik (Coyote Mentoring), der achtsamkeitsbasierten Stressbewältigung (MBSR), dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP) und der Hypnose- wie Verhaltenstherapie. Es besteht die Möglichkeit, intermittierendes Fasten zur Leistungssteigerung sowie Barfußlaufen kennenzulernen.

Instructors: Oliver und Beate Bechmann (vollständige Info siehe Instructors…)

Foto-Video-Show Sea-Air-Land Camp Lanzarote 2013:

 

Rückschau & Nachlese zum Sea-Air-Land-Camp 2013

Zwei Berichte in unserem Blog samt vielen Bildern mit vielen weiteren Detailinformationen vom Sea-Air-Land Camp Lanzarote im Sommer 2013 sind unter unter den Links…

Lanzarote Logo

Halbzeit im Sea-Air-Land Camp

…und unter…

Sea-Air-Land-Camp: das Finale!

…nachzulesen und zu -betrachten.

Eine umfangreiche Bildergalerie zum Sea-Air-Land Training im vergangenen Jahr findet sich nach Klick auf Sea-Air-Land Camp: Bildergalerie…

Von Teilnehmern des 2013er Camps gab es u.a. folgendes Feedback:

Jutta M.:
– Du und Beate macht einen TopJob, Ihr erklärt sehr gut, Ihr seid sehr freundlich, kompetent, habt etwas zu erzählen,
– mit Euch ist es sehr nett, Zeit zu verbringen – Ihr seid authentisch – egal ob beim Abendessen oder beim Training
– Ihr vermittelt Souveränität und Gelassenheit und bei mir hat das viel Vertrauen bewirkt, dass Ihr zwei alles im Griff habt
– und Ihr habt so viele zusätzliche spannende Kompetenzen, die Ihr auch entsprechend sehr gut vermittelt (Schwimmen, Meditation….)

Adeline S.:
Wie hat es euch gefallen?
Sehr gut.
Was war gut?
Verschiedene Themen (Gun, Knife, Boden etc), Umfassenden und intensive Betreuung (Zeit Techniken zu wiederholen etc), das umfassende Add-On Pogramm (Stretching, Meditation etc)
Hat die Ausgewogenheit der Umfänge in Sachen Krav Maga, Schwimmen, Laufen, Mentalübungen gestimmt?
Ich denke ja. Aber als Mensch der Routine mag könnte ich mir vorstellen das es auch jeden Tag nach Plan A ablaufen kann. Zumindest was das rundherum Paket anbelangt. Mentaltraining > Laufen > KM > Yoga/Stretching > KM > Schwimmen und das so 5 Tage hintereinander und kein auf den Plan schauen
Daran anschließend: was mehr, was weniger?
schwimmen. Auch wenn es nicht viel war. KM macht mehr Spass ;)
Was habt ihr vermisst?
Noch mehr Pacour-Einheiten
Wie war die Betreuung?
Kniefall: Hervorragend!

Christoph M.:
Wie hat es euch gefallen?
Mir hat es sehr gut gefallen =)
Was war gut?
Das Training in der Natur, auf felsigem Untergrund am Strand im Wasser !! Mehrmals Training am Tag !
Hat die Ausgewogenheit der Umfänge in Sachen Krav Maga, Schwimmen, Laufen, Mentalübungen gestimmt?
Mehr Krav Maga !!! Ne quatsch, war ne angenehme Abwechslung mit dem Schwimmen und laufen ! Die Mentalübungen waren auch mal Interessant obwohl es nicht so meins ist, mag daran liegen das ich es einfach noch nicht häufig genug gemacht habe.
Was habt ihr vermisst?
Hmm, nix ?! Noch mehr KM =) 1wo. is zu kurz !!
Wie war die Betreuung?
Top ! Wirklich, ich würde sagen wenn mir was nicht gepasst hätte ! Standup-Padeling war cool, gute Idee !

Sea-Air-Land Camp Lanzarote im Club La Santa im Sommer 2020

La Santa Logo

Die Anlagen des Club La Santa sind für das Sea-Air-Land-Camp 2.0 ideal geeignet: Rund um die Lagune im Außenbereich (links am Rand im nachstehenden Bild, Detailfotos siehe nachstehende Bildergalerie) besteht ein fantastisches Outdoor-Gelände, die vier Laufeinheiten zwischen drei und fünf Kilometern führen an die Brecher-umtoste Küste, für die zwei Schwimm-Einheiten werden reservierte Bahnen im olympischen 50-Meter-Becken genutzt. Für Wahrnehmungs-, Sinnes-, Natur- und Achtsamkeits-Übungen stehen verschiedene passende Areale zur Verfügung. 


Das umgebende Gelände ist ideal für Krav Maga- u.a. Training geeignet, da es Sand, Asphalt, Schotter, Mischmasch, Flachwasser, Treppen, Büsche, Wellenbrecher etc. aufweist. Die Unterkünfte der Anlage sind mittlerweile weitgehend renoviert und in bestem Zustand
.

Der  Club La Santa Lanzarote bietet den Teilnehmern des Sea-Air-Land Camp 2.0 (und ihren eventuell mitreisenden Familien samt Kindern: fürs entsprechende Programm hier klicken…) alles was das Herz begehrt: Allen Gästen steht das allgemeine Sport- und Unterhaltungsprogramm zur freien Verfügung, da der grösste Teil des Sportangebotes im Aufenthaltspreis enthalten ist. Abgesehen davon bietet die Vulkaninsel Lanzarote auch die Möglichkeit für interessante Ausflüge. Informationen über den Club selbst und sein Angebot: hier klicken…

Vor allem aber: Die Club-Einrichtungen lassen sich gut zum Krav Maga-Training nutzen. Matten sind vorhanden, fürs Indoor-Training stehen auch Squash-Courts für Close Quarter Combat-Szenarien oder Teile der Badminton-Halle zur Verfügung.

Pro Tag gibt es vier bis fünf Trainingseinheiten zwischen 7.30 und 18.30 Uhr aus den Bereichen Krav Maga (verschiedene Themen inkl. Stickfighting und Lowlight), Mentaltraining & MBSR/Meditation, Wahrnehmungsübungen und Intuitionsschulung, Laufen (3-5 km, inkl. SV-Laufrunde „Run & Fight“) und Schwimmen (Kraul-Unterricht), Yoga, Tai Qi/Qi Gong, Relax und Stretching geben, an denen man teilnehmen kann. Referenten sind erfahrene und hochgraduierte Instructors des Krav Maga Centers Frankfurt/Rhein-Main sowie Fachtrainer des Club La Santa.

Bildergalerie zum Club La Santa (auf die einzelnen Bilder klicken, um eine größere Version zu sehen):

Für Pausen ist gesorgt; wer länger am Pool mit Kaffee oder Cocktail, Familie und Kindern bleiben will, kann das selbstverständlich tun.

Das Camp ist konzipiert für Teilnehmer wenigstens mit geringen Vorkenntnissen in Krav Maga oder anderen kontaktintensiven oder realitätsorientierten Kampfkünsten bzw. -sportarten, sowie Sportarten mit konditionellen bzw. mentalen Ansprüchen wie Handball, Fussball, Eishockey, Marathonlauf, Querfeldeinlauf etc. Jeder Teilnehmer erhält ein Camp T-Shirt; bitte Größe bei der Anmeldung im Bereich „Bemerkungen“ mit angeben.

Buchung des Sea-Air-Land-Camp Lanzarote 2020

Bei La Santa-Urlauben werden generell Unterkunft & Flug und das gewünschte spezifische Angebot getrennt gebucht. In der La Santa-Buchung (hier klicken…) ist der Flug und das kostenfreie allgemeine Sportangebot enthalten. Das Krav Maga-Camp muss extra beim Krav Maga Center Frankfurt/Rhein-Main gebucht werden – Anmeldung über unsere Anmeldung/AGB-Seite… im Dropdown-Menü „Sea-Air-Land-Camp Lanzarote“ auswählen. Nach Anmeldung beim Krav Maga Center Frankfurt/Rhein-Main erst Rückmeldung und Bestätigung abwarten, dann La Santa-Buchung vornehmen!

Anmeldung ab sofort; die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Voraussichtliche Flugzeiten und Fluggesellschaft (beispielhaft aus 2019):
02.08.2019 Frankfurt (06.25) – Arrecife (09.50), Condor
09.08.2019 Arrecife (10.45) – Frankfurt (16.00), Condor

Kosten ab/an Frankfurt Flughafen m. Condor ohne Verpflegung, pro Person (Beispiel)
Kategorie/Datum August  September
Comfort 1-Zimmer, 3er Belegung 949 €  –
Comfort 1-Zimmer, 2er Belegung  1129  €  –
Comfort 1-Zimmer, 1er Belegung  1689  €  –
Halbpension: 189,00 €; nur Frühstück 87,00 €; jeweils pro Woche
Alles im Restaurant Atlantico, Preise gelten für Erwachsene. In jedem Appartement gibt es eine kleine Küche, ein Supermarkt ist auf dem Clubgelände vorhanden. Selbstversorgung ist also auch möglich.
Krav Maga-Camp: 450,00 € / Woche (100 € Rabatt bei Buchungen bis zum 15.3.2019)
Beispielrechnung: Zu dritt in einem Zimmer = ca. 1600 € p.P. für Flug, Unterkunft, Halbpension und Training.

Ausflug: fakultativ El Golfo und Feuerberge. Fahrzeug-Anmietung in La Santa möglich.

Übersicht Club La Santa

Auf dieser Postkarte sieht man die Umgebung des Sea-Air-Land Camp Lanzarote:

Im Vordergrund die Halbinsel mit Laufstrecken, dahinter die Flachwasser-Lagune für Schwimmen & Schnorcheln, Tauchen und Surfen, SUP und Kayak – und das Clubgelände mit Stadion.

Vogelperspektive auf den Club La Santa und seine unmittelbare Umgebung

Einen atmosphärischen Eindruck vom Club La Santa verschafft dieses Video:

Weitere Auskünfte: Email an info@krav-maga-frankfurt.de oder Telefon 0170/3202420.